Zur Weihnachtsfeier mit Verleihung der Königswürden und Vereinsmeistertitel konnte Schützenmeister Uli Geier am Vortag des 4. Advent gut 50 Gäste begrüßen.

Unter ihnen alle Ehrenmitglieder angeführt von Fahnenmutter Resi Blöchinger, die noch amtierenden Könige Paul Roscher, Karin Geier und Steffen Roscher. Besonders begrüßt wurde 2. Bürgermeister Franz Heizer, der zusammen mit der Vorstandschaft die Vereinsmeister und Könige küren durfte.

Nach einem festlichen Abendessen und einer kurzen Ansprache durch den Schützenmeister ging es auch schon los mit der Verleihung der Vereinsmeistertitel in 6 Klassen, welche in den 10 Wochen davor ermittelt wurden. Hier wird aus den jeweils 10 besten angemeldeten Serien (10 Schuss) ein Ringschnitt gebildet. Den Titel in der Jugendklasse Luftgewehr konnte sich in diesem Jahr Lara Eder mit 92,1 Ringen sichern, gefolgt von Paul Roscher (87,3) und Lisa Dietz (86,0).

Die Schützenklasse Luftgewehr entschied dieses Jahr Andreas Murr mit hervorragenden 97,1 Ringen für sich. Ihm glückte sogar eine makellose Serie von 100 Ringen. Auf den hart umkämpften Stockerlplätzen landeten Ralf Zellner (96,9) und Daniel Stingl mit 96,6 Ringen.

Wenn man bei den Sonnenwaldschützen älter als 50 Jahre ist, dann kann man in der Altersklasse Luftgewehr antreten. Mit einem Schnitt von 91,2 Ringen konnte Alois Eder diese Klasse für sich entscheiden und durch 2. Bgm. Heizer die Vereinsmeisternadel in Empfang nehmen. Auf den Plätzen folgten Anneliese Karl (90,8) und Werner Dietz mit 87,3 Ringen. Wer älter als 55 Jahre ist kann in der Klasse Auflage Luftgewehr antreten. Vereinsmeisterin wurde hier Resi Blöchinger mit 99,7 Ringen, wobei ihr dabei sieben mal die Höchstringzahl von 100 gelang. Auf dem 2. Platz dann Ehrenschützenmeister Hermann Blöchinger (99,5) und dritter wurde Alois Schwarzkopf mit 93,3 Ringen.

Bereits zum vierten Mal in Folge wurde Schützenmeister Uli Geier Vereinsmeister mit der Luftpistole. Mit einem Schnitt von 93,1 Ringen konnte er sich den Titel vor  Steffen Roscher (91,8) und Georg Knapp (90,0) sichern.

Die Klasse der Nichtaktiven Schützen konnte Ehrenmitglied Reiner Haider mit 68,1 Ringen für sich entscheiden. Auf dem Siegerpodest weiterhin Franziska Zellner (63,3) und Ralf Obermeier (60,6).

Wie es Tradition ist bei den Sonnenwaldschützen erhielten auch alle nächstplatzierten Teilnehmer an der Vereinsmeisterschaft schöne Preise, welche wieder von Claudia Zellner zusammengestellt wurden. Zum Teil wurden diese von Sport Oswald, Gasthaus Schwarzkopf, Hans Forster, Klaus Hierbeck und Resi Blöchinger gespendet.

Nach einer kurzen Pause begann dann der spannende Teil des Abends. 48 Teilnehmer hatten vor der Veranstaltung einen Königschuss freihändig mit demselben Luftgewehr abgegeben. Und nur Daniel Stingl, welcher die Auswertung vornahm kannte die Ergebnisse, welche er mit einem gekonnten Spannungsbogen vortrug.

Der einzige, der seine Königswürde verteidigen konnte, war Paul Roscher in der Jugendklasse. Bei den Damen musste Karin Geier die Königskette an Anneliese Karl übergeben. Die Kette des Schützenkönigs durften dann Bgm. Heizer und Schützenmeister Uli Geier an 3. Schützenmeister Alois Straßer verleihen. Vizekönige wurden Lara Eder (Jugend), Claudia Stingl (Damen) und Daniel Stingl (Herren). Die weiteren 10 Bestplatzierten konnten sich ebenfalls schöne Sachpreise aussuchen. Zum Ausklang eines wiederum gelungenen Abends gab es dann noch selbstgemachte Plätzchen und Flüssiges von den Schützenkönigen.

 

 

Vereinsmeis...
Vereinsmeister Vereinsmeister
Könige1
Könige1 Könige1
Könige2
Könige2 Könige2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok